19.1.05

Jetzt kann ich mich endlich einloggen.

Eben wollte blogger.com irgendwie nicht :-(

In unserer guten Tageszeitung erschien gestern ein Artikel zum Thema:
"Erfolgreiche Antiwerbung -
Protest per Tagebuch: Private „Blogs“ im Internet kritisieren Konzerne und etablierte Medien"
Kein schlechter Artikel meiner Meinung nach. Wer Interesse hat: mailt, commentet, icqt, schreibt ein Fax, einen Brief oder ein Telegramm, aber hinterlasst eure mail-Adresse.
Der Artikel wird Fire sicher besonders freuen, weil die Medienkritik besonders betont wird. Aber diesen Satz fand ich doch schon treffend: "Ohne große technische Vorkenntnisse können Internet-Surfer im Web beschreiben, was ihnen einfällt – von Harmlosigkeiten wie der bevorzugten Marmeladensorte zum Frühstück über den banalen Kinoaufenthalt am Vorabend bis zur Enthüllung eines Skandals, der Rücktritte zur Folge hat."
Ich kenne zwar nur Schokoladensorten, statt Marmelade, aber vielleicht wäre das auch mal eine Idee. Himbeere ist lecker, also eigentlich esse ich fast alles rote gerne, Erdbeere muss nicht sein. Aber irgendwie esse ich auch höchst selten Marmelade. Manchmal auf Briekäse, oder in irgendwelchen Tagungshäusern, wo es nur seltsamen Aufschnitt gibt. Ins Kino gehe ich noch seltener als das ich Marmelade esse und einen Skandal habe ich nicht zu bitten. Aber zumindest habe ich trotzdem ein paar Leser.
Lustig ist auch, dass mein Vater mich nach dem Artikel auf´s bloggen angesprochen hat. Noch habe ich ihm die Domain nicht gegeben, aber mir fällt nichts ein, was dagegen sprechen könnte.

Das Unwort des Jahres ist "Humankapitel". Heh, wer auch immer in dieser Kommission sitzt, hat eins der größten Probleme unserer Gesellschaft erkannt und gebrandmarkt. *applaudier* Ich finde es wirklich beachtlich, dass sie nicht "Hartz IV" oder "Ein-Euro-Job" etc genommen haben.

Mein Religionslehrer glaubt an Wunder und daran, dass die Mitglieder der Kirche auch wieder mehr werden. Im 19. Jahrhundert wären es angeblich weniger gewesen. Und außerdem mag er den Herrn Küng nicht und macht sich ständig lustig über ihn, was ich ihm mehr übelnehme, als anderen Mist, den er sonst schonmal quatscht.

Was ist ansonsten passiert - ach ja, am Samstag war Vorabi-Party. Lustig, aber vor allem wegens des Ablästerns über Leute, die man in der Innenstadt auf 100m Entfernung zu einer der üblichen verdächtigen Schulen zuordnen könnte, die alle gleich aussehen und die wunderbar nach Marbella passen würden. Schön, wenn man jemanden dabei hat, die alle diese Leute kennt und nette Geschichten zu ihnen erzählen kann. Ansonsten war es sehr eng, aber bestimmt gewinnbringend und meine Beine fanden´s noch nicht so toll mit dem Stehen die ganze Zeit.

5 Comments:

Blogger Fireball said...

mhmm, gehts um die jamba-sache, dir nur 3 Klicks von hier entfernt passierte? (ntess -> *klick* fire -> *klick rollinger -> *klick* -> jamba-sache)
Wenn ja, dann isses nur ne Erweiterung des Spiegel-artikels, wenn nicht... auch gut.

10:03 nachm.  
Blogger Persi said...

Ja, der HAZ-Artikel war nett, schade fand ich nur, dass der Autor relativ stark verallgemeinert hat (sicherlich nicht falsch, dass viele Blogger ein ausgeprägtes Mitteilungsbedürfnis haben, aber trotzdem)... Ansonsten esse ich gerne Kirsch- und Annanasmarmelade.

2:31 nachm.  
Blogger Fireball said...

pfff.. ORANGENMARMELADE!!!
Und Ntess, es war nicht richtig, wir haben ja wohl über Marmelade gebloggt, eben über die oben erwähnte.

8:20 nachm.  
Blogger Cysta said...

Heyho, ja, ich will den artikel lesen. Da ich von dir eine Weihnachtsmail bekommen hab, nehme ich mal stark an, dass du meine Mailadresse hast. Danke schonmal. Ich mag am liebsten Kirschmarmelade. Obwohl, wenn sie selbstgemacht ist, ist mir die Sorte fast schon egal, aber bei gekaufter geht eben nix ueber Kirsch, und Himbeere oder Aprikose.
Orange mag ich nicht. Und ich hatte gerade einen Tippfehler, da stand da statt "Orange" - "Organe". Mhmm, Organmarmelade ...

12:10 vorm.  
Blogger Persi said...

"Eben wollte blogger.com irgendwie nicht :-("
Hatte ich auch eben. Hast du auch diese Fehlermeldung "Das Dokument enthält keine Daten" oder so ähnlich?

9:22 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home