25.11.04

Ich habe meine Zeitplanung fest im Griff...

...ich weiß genau, was ich morgen wann mache - solche Freitage sind übrigens toll - vor allem bestehend aus Freistunden und im Zug sitzen! Ich habe alles im Griff, ja, abgesehen von der Tatsache, dass ich noch nicht für´s Wochenende gepackt habe - wenn ich daran denke, dass ich früher am Sonntag überlegt habe, was ich am Freitag mitnehme - und jetzt erst Freitag morgens packe, dann kommt mir das schon irgendwie seltsam vor. Wie wird das bloß in einem Jahr? Packe ich dann für´s Wochenende oder für die Woche? Kommt drauf an - wo ich mehr Sachen habe - wahrscheinlich hier - wenn ich in weiß-gott-wo nur ein Studentenzimmer habe - aber was mache ich dann, wenn ich längere Zeit nicht hierherkomme, weil am Wochenende immer was anderes ist? Äh, wieso denke ich da jetzt schon drüber nach???
Zumindest hab ich morgen nicht zur 0., sondern erst zur 2. - theoretisch 90 Minuten länger schlafen - das klappt natürlich nicht, wenn man Packen und Duschen auf morgens verschiebt - soweit so schlecht, vielleicht gehe ich einfach morgen nicht zu Sport - nee, und wann schreibe ich dann das Protokoll? Oder ich vergesse Mathe - da war ich aber heute auch schon nicht wegen 3 Freistunden hinterher... ich könnte auch morgen einfach garnicht hingehen - oder noch besser: Ich gehe einfach garnicht mehr zur Schule. Man sieht: Ich habe alles voll im Griff...

Ach ja: Ich habe jetzt, meinen ganzen rl- und Netz-Bekanntenkreis durch, aber ich mir fällt kein Hans ein! Könntest du mal irgendwie erwähnen, wer oder was du bist.
Und zu deinem comment: Du hast natürlich recht, aber man sollte Freunden trotzdem nicht wehtun!

3 Comments:

Blogger Fireball said...

(mir fällt gerade auf, dass der Laden hier google gehört. Verdammt, wieso kann ich nicht deren Sohn sein? 25 mil. $ allein durch aktienverkäufe *argh*)

Wenn ich dran denke, dass ich morgen 7 Stunden habe, und ich nur dank ner Prüfung nicht an nem intressanten Projekt teilnehmen kann, wird mir ganz übel.
und wenn ich daran denke, wie ich mein Wochenende verbringe, wird mir klar, dass ich einige Leute noch anrufen sollte. Oh, jetzt ist es etwas spät.

11:18 nachm.  
Blogger Hans said...

Hi NTess,
du kennst mich auch gar nicht. Bin nur zufällig über den "Next Blog"-Button auf dein Blog gestoßen und halt les ab und zu mit.

5:36 nachm.  
Anonymous Anonym said...

"man sollte Freunden trotzdem nicht wehtun!"
Da hast du wohl Recht, aber ich bin mir auch sicher, dass Freunde es verkraften, wenn du meinst, dass du sie verletzt - wären sie sonst welche?

10:27 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home