4.12.04

"Total eclipse of my heart"

Ich kann das Lied nicht mehr hören. Meine Schwester hört das gerade im loop voll aufgedreht - und wundert sich über die Frage meinerseits, ob sie Liebeskummer hätte *kopfschüttel*
Aber es gibt etwas schlimmeres als pubertierende Mädchen: Hauptamtliche in der Jugendarbeit inklusive Pseudo-Hauptamtliche, die nichts dafür kriegen, aber trotzdem überall mitmischen müssen und allen reinpfuschen *gr* Gestern Abend habe ich mich gefragt, wie ich überhaupt entstehen konnte und wieso meine Eltern nicht schon längst vorher von der Brücke gesprungen sind...also: Viele Grüße und großen Respekt an alle Leute, die irgendwie ehrenamtlich Jugendarbeit machen und dabei nicht kurz vor der Resignation sind - ich bin dem resignieren nämlich gerade sehr nahe...und so lange bin ich noch garnicht dabei *kopfschüttel*

An Hans: Nein, ich muss den link nicht setzen - werde es aber trotzdem tun ;-)

Eigentlich müsste ich für Geschichte lernen - war gestern sogar noch pflichtbewusst in der Landesbibliothek dafür und die Literatur zu dem Thema ist leicht zu finden - aber ob ich in die Bücher noch reingucke...also irgendwie kann ich mich mal wieder nicht aufraffen!

Ansonsten sorge ich gerade eher dafür in meinem Kopf, in meinen Finanzen und in meinem Zimmer für etws Ordnung zu sorgen.

2 Comments:

Blogger Fireball said...

pubertierende Jungs sind noch schlimmer. Nur, um es mal gesagt zu haben.

3:25 nachm.  
Anonymous Anonym said...

Nu - pubertierende Kids sind allgemein schlimm. Mädels zicken mehr, und bei pubertierenden Jungs denk ich eher an versaute Witze, keine Tischmanieren & ständiges SichbeweisenmüssenimRudel, aber naja, Naru ist zwar auch ehrenamtlich in der Jugendarbeit tätig, hatte bisher allerdings nur Mädchenzelte voller 10-13jähriger zu betreuen. Resigniert hab ich nicht, nur braucht man gute Nerven :)

Naru

9:55 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home