26.2.05

Ich höre gerade die Wise guys und zerfalle bei "Klartext" in Gedanken ans Sommerlager - und ich will, dass es Frühling wird.
Meine Mutter hat bei der Tombola auf´m Schulball Jonglierbälle gewonnen, die halbwegs ordentlich sind und nicht selbstgenäht (special thanks to Zucki) und einer schon verschwunden ist. Seitedem jongliere ich wieder und ich habe zumindestens das Gefühl, dass ich ausgeglichener bin. Ich bin überrascht wie viel ich noch kann...also die Basics, mehr konnte ich nie ;-)

Klavier spiele ich gerade auch relativ viel - das Stück von Gershwin kann ich inzwischen halbwegs, auch wenn ich den Schluss immer noch etwas abstrus finde. Jetzt spiele ich "The Girl from Ipanema", wirklich ein tolles Stück *hofft, dass sie es auch irgendwann so spielen kann, dass es sich toll anhört*

Ich war mal wieder in Düsseldorf - auch wenn ich weiß, dass es eigentlich keinen Grund gibt, diese Stadt zwei Wochenenden hintereinander zu besuchen. Die Aktion West-Ost hat eine Foto-Ausstellung eröffnet. Es waren wirklich viele und viele nette Leute da. Es ist immer toll irgendwelche Leute wiederzutreffen, die man seit Jahren nicht gesehen hat und mit denen man überhaupt nicht gerechnet hat oder auch ganz neue Leute kennenzulernen...auch wenn ich es immer wieder erstaunlich finde, durch welche Zufälle man sich begegnet oder überhaupt wie man manchmal kommuniziert.

Ach, ich wollte die ganze Zeit noch was zu "Putzig" sagen. Ich kenne diese Stadt zwar nicht "persönlich", aber aus Erzählungen meiner Oma ganz gut. Irgendwie habe ich mir bis jetzt noch nie Gedanken über den putzigen Namen dieser Stadt gemacht...

6 Comments:

Blogger Persi said...

"Jetzt spiele ich "The Girl from Ipanema", wirklich ein tolles Stück"
Oh das ist lustig - du wirst die Big-Band-Fassung am 26.04. beim Schulkonzert hören :-)

6:58 nachm.  
Anonymous Zucki said...

Wie kommst du gerade auf "Putzig"?? Das ist zugegebener Maßen ein recht putziger name für eine Stadt, da hast du wohl Recht. Und da wohnen bestimmt auch ein paar putzwütige Leute. Ja, so passt alles zusammen. ;-)

Ich werde jetzt auch noch ein bisschen mein Kla4 traktieren. Bei mir steht allerdings Rachmaninov auf dem Programm, will heißen, auf dem Notenständer. *g*

Ach ja, und weil ich nicht weiß, ob du das schon gesehen hast: Persi hat eine wav-Datei von seinem Gender online gestellt. Sehr witzige Sache, das alles...

LG Zucki

9:11 nachm.  
Anonymous Anonym said...

Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

10:33 nachm.  
Anonymous Anonym said...

Persi, ich kenn dich zwar nicht, aber ich spiel "The Girl from Ipanema" auch in der Bigbandfassung. Kuhl. Oder zumindest hielt ich es fuer halbwegs Mitteilungswuerdig. Welches Instrument ist das deinige?
... noch zwei Monate bis zum Nationalen Wettbewerb...

cysta

10:34 nachm.  
Blogger Persi said...

Hallo cysta,

find ich ja lustig, dass ihr das auch spielt - auf jeden Fall mitteilungswürdig! Ich spiel bei dem Stück Tenor-Sax. Und du?
Bzw: Was für ein Wettbewerb ist das?

10:45 vorm.  
Anonymous Anonym said...

Klarinette. Aber weil es keinen Klarinetten-Part gibt, bin ich die zweite Trompete. Neben der normalen zweiten Trompete. Nationaler Wettbewerb kanadischer Schuelerjazzbands. So wuerde ich das umreissen *lol*.
Lg, Cysta!

3:29 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home