21.12.06

Also wenn bloggen Selbsttherapie sein soll, dann hätte ich es grade dringend nötig. Ich befürchte nur das hilft hier alles irgendwie nichts. Denn wenn man es nicht auf die Reihe kriegt den Leuten etwas zu erzählen, die es wissen sollten, dann hilft es auch nichts es an die Klowand zu schreiben...irgendwie muss ich da wohl durch. Wieso müssen jetzt aber grad noch andere Leute kommen, die mir das ganze so unglaublich schwierig machen, so dass ich manchmal nicht mehr weiß, wer ich eigentlich bin?

1 Comments:

Blogger Fireball said...

Weniger Klartext, mehr Alkohol, mehr Verschlüsselungen. Denn du bist, was du isst, oder auch, was du trinkst.
Also im Allgemeinen fällt es mir einfacherer, mich verschlüsselt zu äusseren, im wahrsten Sinne des Wortes. Aber ob das in deinem konkreten Fall hilft, wage ich zu bezweifeln. Viel Glück! :)

11:44 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home