6.12.05

"Sehnst dich nach dem Neuen und stehst doch auf altem Grund"

Also eigentlich wollte ich schon vor einer Woche posten, bloß dank meinem kostenlosen I-Net-Zugang über die Uni, hatte ich mal wieder kein Internet mehr. Ob ich wohl, wenn ich 500 € Studiengebühren bezahle, Anspruch auf einen funktionierenden, normalen Internetanschluss habe? Bei dem sowas wie der Port 21 für ftp nicht gesperrt ist?

Letzte Woche hatte ich mein erstes Referat an der Uni überstanden und zwar unter sehr schlechten Bedingungen. Ich hätte ja gerne sofort ne Note gehabt - leider war das doch nicht so, wir haben nur Feedback vom Dozenten bekommen, was ja auch sehr schön ist, bloß leider konnte ich damit nicht so viel anfangen. Naja, das nächste Referat werde ich wohl lockerer angehen und da werde ich wohl hoffentlich ne bessere Gruppe haben.
Und letzte Woche dachte ich auch, dass ich mehr Zeit haben werde - was natürlich nicht wirklich stimmt. Es bleibt dabei, dass man nie Zeit für irgendwas, sondern sie sich nehmen muss.
Immerhin bin ich die nächsten beiden Wochenenden in Tübingen. Das nächste wird wohl für Polnisch-Lernen und eine tolle Abrechnung drauf gehen. Und das übernächste für Packen und Geschenke besorgen.

Auch wenn ich hier immer wieder auf Verwunderung stoße, wenn ich meine Wochenendaktivitäten erwähne, ("Wie? Du fährst nicht nach Hause? Was machst du denn dann?") muss ich sagen, dass ich es mal wieder total genieße jedes Wochenende woanders zu sein und wen anders zu treffen. (Ok, das letzte Wochenende war ne Ausnahme, aber das musste halt sein.)
Deshalb winke ich auch mal allen KSJlern einerseits und allen Adalbertusjugend-Leutchens andererseits. Ich warte noch auf die erstaunten comments von euch.

Übrigens: Anonyme comments mag ich nicht so - das mit der TAZ war Tabs, das weiß ich inzwischen. Das mit der Bildung war sie sicher nicht - da hab ich aber auch schon so einen Verdacht, aber der passt irgendwie auch nicht ganz.

2 Comments:

Anonymous Anonym said...

"Ich warte noch auf die erstaunten comments von euch."
Na so leicht geht das aber nicht :-P ;-)

2:58 nachm.  
Anonymous Persi said...

Ah. Hochinteressant. Mein Internet ist so lagsam, dass er es nichtmal geschafft hat, mir ein Formular für meinen Namen anzuzueigen, weswegen mein Comment anonym geworden ist. *lol*

2:59 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home