7.11.05

Ich bin nicht Deutschland

Ganz spontan mal was zu dieser Kampagne: Irgendwie krieg ich ein ganz schlechte Gefühl dabei, wenn ich diese Spots sehe. Bekannte Leute, nicht alle Schwachköpfe, sondern Promis, die ich teilweise nicht schlecht finde - und die erzählen ja eigentlich tolle Sachen:
Ein Schmetterling kann einen Taifun auslösen - Und warum feuerst du dann deine Mannschaft im Stadion an, wenn deine Stimme so unwichtig ist? - Bring die beste Leistund zu der du fähig bist, und wenn du damit fertig bist, übertriff dich selbst - Du bist von allem ein Teil.
Ja, verdammt, aber wieso dann gerade von Deutschland? Wieso bin ich mehr Deutschland als Europa oder als die Weltbevölkerung. Und ein Afrikaner kann das alles nicht? Wir Deutschen waren sowieso schon immer die Besten...und Nationalismus ist auch die einzige Ideologie, auf die jede Generation wieder neu reinfällt!

10 Comments:

Blogger Fireball said...

Ich hab noch nie so nen Spot gesehen. Gibts von jedem deutschen Sender nen Ausländerkanal per Satelit, wo sowas nicht gezeigt wird? Oder laufen die einfach nur auf Sendern und zu Zeiten, wo ich nie schau?
Obwohl ich glaub dass es besser ist dass ich das nich seh, ich krieg bei der Telekomwerbung schon immer das Kotzen.

10:39 nachm.  
Blogger NTess said...

http://www.du-bist-deutschland.de

10:47 nachm.  
Anonymous Thierry said...

Der Spot ist schon alleine deswegen totaler Blödsinn weil die Leute mal wieder mit absolut falschen Informationen zugedröhnt werde: die Chaos-Theorie (also dass ein Schmetterling einen Taifun auslösen kann) wurde längst wiederlegt.
Es lebe der Patriotismus! Traurig dass Deutschland keinen anderen Weg aus seiner Krise sieht...

11:28 nachm.  
Anonymous persi said...

"die Chaos-Theorie wurde längst wiederlegt."
Bitte WAS? Kannst du das irgendwie belegen? Spontan würde ich sagen, dass das ziemlich (maßlos untertrieben) unwahrscheinlich ist!

8:23 nachm.  
Anonymous Thierry said...

Da gab's mal vor ungefähr zwei Jahren einen Arikel in der Scientific American drüber wo ein Forscherteam die Theorie wiederlegt hat. Und das Gegenteil konnte soweit ich weiss noch keiner beweisen.

5:56 nachm.  
Anonymous persi said...

Hmm das ist aber seltsam. Wie erklärt man denn dan ein Doppelpendel?

8:09 nachm.  
Anonymous Thierry said...

Die Bewegung eines Doppelpendels lässt sich mithilfe einer Reihe von Differentialgleichungen berechnen. Da hast du eine solche Berechnung:
http://scienceworld.wolfram.com/physics/DoublePendulum.html

Und ich habe nochmal nachgeschlagen, der Schmetterlingseffekt wurde zwar wiederlegt, die Chaos Theorie an sich aber nicht. Mein Fehler! 'tschuldigung für die Aufruhr, war wohl doch etwas zu lange her dass ich den Artikel gelesen habe. :) (Dauert aber garantiert nicht lange bis wieder eine Theorie kommt die den Schmetterlingseffekt bestätigt, und dann eine die sie wieder widerlegt... ist bei solch komplexen Problemen heute doch fast immer so. ;) Wobei die Meterologie ab einer Vorhersage in einem Zeitraum von einer Woche ja eigentlich ein Paradebeispiel ist für die Chaos Theorie. :))
Der Schmetterlingseffekt konnte aber tatsächlich nie bewiesen werden, ist viel mehr eine Veranschaulichung der Chaos Theorie, so wie Schrödingers Katze in der Quantenphysik. Ist sie denn jetzt tot? ;)

12:18 vorm.  
Anonymous persi said...

Danke für den Link! :-)

Dass die Chaos-Theorie noch existiert beruhigt mich irgendwie ;-)

3:44 nachm.  
Anonymous Anonym said...

Na schön... wenn ihr alle nicht Deutschland sein wollt, dann bin ICH halt Deutschland. ICH ganz allein!!! MUAHAHAHAHA!!! ICH BIN DEUTSCHLAND!!! *gröhl*

Martin

7:08 nachm.  
Blogger dauton said...

Hi, habe gerade ein paar Blogs angeschaut. Wollte nur sagen, dass für «Nationalismus ist auch die einzige Ideologie, auf die jede Generation wieder neu reinfällt!» der Nobelpreis gehört. Fehlt nur noch der Name zum Zitieren. =)

9:34 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home