22.5.05

Ein historischer Tag für Deutschland?

Wollte ich nur mal so in die Runde schmeißen die Frage - zumindestens werde ich meine zweite Gelegenheit mein Wahlrecht wahrzunehmen schon früher haben - was die SPD eigentlich damit erreichen will ist mir unklar. Ich hoffe allerdings auf wenig Schaden für die Demokratie und keine Erdrütsche zugunsten der Radikalen. Was ich will werde ich mir noch durch den Kopf gehen lassen. Tja, und ich werde mein Gewissen befragen müssen, ob ich es mit mir vereinbaren kann mich von der Konrad-Adenauer-Stiftung fördern zu lassen. Dumm ist bloß, dass ich für diese Entscheidung nicht so schrecklich viel Zeit habe...
Was das Thema angeht hab ich gerade endlich mal eine hilfreiche mail aus Tübingen bekommen, von einer Studentin aus der Theologie-Fachschaft. Das klingt alles ganz einleuchtend: Ich kann alle drei Fächer studieren als Hauptfächer und für eins mache ich dann einfach eine Erweiterungsprüfung, das heißt, dass die Note egal ist. Warnen tut sie mich wegen Latein und Griechisch - aber da kann ich ja echt Luxus genießen und überlege gerade noch Hebräisch zu machen, auch wenn es keine formale Anforderung ist.

Heute morgen war Jugendgottesdienst in unserer Gemeinde, wobei ich überrascht war, dass so viele Jugendliche da waren, das macht irgendwie Hoffnung. Thema war der Weltjugendtag, wie sollte es anders sein - wie man es allerdings schafft drei Tage vor dem Kirchentag hier in Hannover diese Veranstaltung in einer Messe kein einziges Mal zu erwähnen, find ich echt ne spannende Frage - hmpf. Der Kaplan hat eh seltsame Sachen erzählt, dem war´s irgendwie wichtiger, dass die Erwachsenen für den Weltjugendtag beten als dass die Jugendlichen hinfahren - aber ich will mal nicht so moserig sein - ist ja beachtenswert, dass es überhaupt einen Jugendgottesdienst gab und die Stimmung ist bei sowas auch immer deutlich angenehmer, finde ich.

Den Rest des Tages hab ich mit Lesen verbracht - und zwar von Die Pforten der Nacht - den dritten Teil vom Anhalter habe ich aufgegeben, das ist ja sowas von öde und ich breche selten Bücher ab! Ich werde ihn am Donnerstag seiner Besitzerin zurückgeben.

Äh - und jetzt? Die nächste Woche planen? Wär mal ne Idee - nö, keine Lust - Nichts-Tun macht mehr Spaß!

1 Comments:

Anonymous Persi said...

"was die SPD eigentlich damit erreichen will ist mir unklar"
Meinst du nicht, dass die meinen könnten, dass sie in der Opposition mehr erreichen können, als in der Regierung - gerade _weil_ sie dann in der Opposition sind (und davon gehe ich einfach mal aus)?

10:26 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home