29.7.05

Freude schöner Götterfunke

Yeah, meine Grafikkarte läuft wieder, sogar mit höhere Auflösung als früher - ich musste nur den PC verarschen und das CD-Laufwerk als Diskettenlaufwerk ausgeben. Wiese er die anderen Treiber, die aus'm Internet, nicht gefressen hat, bleibt aber offen...danke auch für eure Tipps, darauf bin ich aber schon selber gekommen. Das entscheidende Werkzeug bei der Installation des Treiber war übrigens eine Taschenlampe...Ja, das mailprog ist so ne Frage, vorhin habe ich mir erstmal wieder msoe eingerichtet, weil es sehr schnell gehen musste. Hat jemand von euch estnische Freunde? Ich brauche dringend nen Esten/ne Estin. Und weil ich eh schon total blöde durch die Themen hüpfe: Ich war heute in der Stadt, wo ich außer T-Shirts und Klopapier auch einen mp3-player gekauft habe - es ist echter Luxus Fahrrad fahren zu können, ohne aufpassen zu müssen, ob der md-plaxer zu sehr erschüttert wird, so dass er behauptet offen zu sein. Ich frage mich bloß, was ich jetzt mit meinen ganzen mds mache? Das ist ja schlimmer als alte Kassetten, nächste Assoziation: Das hübsche kleine Auto, mit dem ich durch die Gegend kurve, hat ein funktionierendes Kassettendeck, allerdings fehlen mir noch ein bißchen tolle Kassetten, nachdem ich meine "Verschiedenes"-Kassette des Jahres 2001 in den letzten Tagen rauf und runter gehört habe. Tauscht jemand mds gegen Kassetten (also beides bespielt)?
Jetzt muss ich nochmal zurück springen zu meinem Besuch in Hannover. Das Kaufland-Parkhaus ist toll und ich frage mich folgendes: Wie viele Hände braucht ein Mensch, um Wechselgeld in ein Gerät zum Geldaufbewahren (Geldbörse, oder dieses döselige franz. Wort, das ich nie schreiben kann)? Ich brauche zwei, nämlich eine um das Ding festzuhalten, und die andere, um das Geld reinzupacken. Kann man sich doch eigentlich als Eisverkäuferin auch denken, oder? Die Dame vom Kolosseum konnte es offenbar nicht und drückte mir das Eis samt Waffel vor dem Wechselgeld in die Hand. (Wobei ich mich dann frage, wofür diese netten Steckteile, die da immer auf der Theke stehen gut sind...) Und dann machte sie noch ne dumme Bemerkung, als ein Teil meines Eises (das Bailey-Eis schmeckt übrigens nicht, hätte mich da nicht mal irgendwer vorwarnen können) gen Boden ging *gr* und mit meinen klebrigen Händen durfte ich dann noch Autofahren - egal, heute ist ein schöner Tag!!!

3 Comments:

Anonymous Sonni said...

Wozu brauchst du denn eine/n Esten/in??

4:32 nachm.  
Blogger Zucki said...

Herzlichen Gluehstrumpf zur Wiederbelebung des PC, zum Kassettendeck, zum mp3-Player, zum Eis... (Arme Seele!)

12:01 nachm.  
Blogger Fireball said...

Ich nehm die MDs, Kassetten kann ich dir auch ein paar bespielen, wenn du magst.

10:56 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home